Offene Seminare 2015

Bei offenen Seminaren der Haufe Akademie und des Dashöfer Verlags lernen Sie unsere Experten kennen:

Richtig Ziele vereinbaren - für Vorgesetzte » Buchen «

17.09.15 | München
08.10.15 | Berlin
+ Inhouse

Zielvereinbarung und variable Vergütungssysteme einführen und modernisieren » Buchen «

05.05.15 | Hamburg
19.05.15 | München
28.05.15 | Frankfurt
17.06.15 | Leipzig
22.09.15 | Düsseldorf
06.10.15 | Hannover
07.10.15 | Berlin

Leistungsanreize für Mitarbeiter und Führungskräfte

Leistungsanreize für Mitarbeiter, Leistungsanreize für Führungskräfte

Viele unserer Kunden denken derzeit über Leistungsanreize für Mitarbeiter und Leistungsanreize für Führungskräfte nach. Im Gespräch sind stets finanzielle Leistungsanreize, aber auch nicht monetäre Leistungsanreize werden intensiv geprüft. Für das Magazin Bodymedia hat der Experte für Vergütung die wichtigsten Aspekte zusammengefasst.

Lesen Sie: Leistungsanreize für Mitarbeiter, Leistungsanreize für Führungskräfte

Buch Variable Vergütung

Heute im Handel: Die dritte Auflage des Fachbuchs “Variable Vergütung” von Gunther Wolf. Wer sollte dieses Buch kaufen? Welche Veränderungen bietet die Neuauflage 2010? Was erwartet den an variablen Vergütungs- und Zielvereinbarungssystemen interessierten Leser?

Lesen Sie: Buch Variable Vergütung: Ab heute in dritter Auflage

Voraussetzungen für leistungsorientierte Vergütung

Es sind insbesondere die erfolgreich agierenden Organisationen und Unternehmen, die Wert darauf legen, dass alle ihre Mitarbeiter engagiert die Umsetzung der Strategien und Ziele des Unternehmens vorantreiben. Damit die Strategieumsetzung durch und mit Unterstützung durch die Belegschaft gelingt, müssen die unternehmerischen Ziele über alle Ebenen hinweg zum einen bekannt sein und zum anderen starke Handlungsrelevanz für jeden Einzelnen besitzen. Leistungsorientierte Vergütung kann als Unternehmenssteuerungs- und Führungsinstrument in beiden Aspekten kraftvoll Unterstützung leisten und dabei enorm zur Dynamisierung beitragen.

Lesen Sie: Voraussetzungen für leistungsorientierte Vergütung